Die 3. Bauwoche

Balkweger verkleben… 

Nachdem in der letzten Woche die Rumpfplatten und die Balkweger auf Länge geschäftet wurden, konnten wir aus den Platten nun die Kontur aussägen und sie mit den Balkewgern, sowie Versteifungen verkleben.
 
Zuallererst musste jedoch die Rumpfkontur auf die Platte.
Wir tackerten die beiden übereinander liegenden Platten an den Ränder ringsum zusammen, damit in einem Schritt beide Platten vollkommen gleich ausgesägt werden können.
Dann übertrugen wir die entsprechenden Punkte der Kontur auf die oberste Platte (welche mit der späteren Innenseite nach oben lag) und verbunden sie miteinander. 
Zum Erzeugen einer homogenen Kurve verwendeten wir den Balkweger als Straklatte. 
 

Nun musste nur noch alles ausgesägt werden. → Wenn das nur mal so einfach wäre 😉
Auf halbem Weg hat unser Sägeblatt einfach mal den Geist aufgegeben und zerbrach.
 
Nach kurzem Auswechseln des Miesepeters ging es weiter. 
 

Beide Platten sind nun ausgesägt.
Jetzt fehlen nur noch die Verstärkungen für die beiden Beams, sowie für das Vorstagpütting. 
Die Verstärkung für die Wandten werden nicht angebracht, da wir uns an dieser Stelle etwas spezielleres ausgedacht haben, worauf ich später noch zu sprechen komme.
 

Nachdem alle Vorbereitungen getroffen wurden und alle Teile auf der richtigen Seite mit Epoxydharz eingestrichen sind, können sie auf der Platte platziert und fixiert werden.
 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s