Kleines Update nach 3 Wochen Pause …

Leider mussten wir uns die letzten 3 Wochen vor allem mit dem Stoff unseres Studiums rumplagen, wodurch der Bau etwas ins Stocken gekommen ist.
Dennoch wurde die ein oder andere Tätigkeit ausgeübt, damit es nach der Prüfungszeit rasant weiter gehen kann.
 

Letzte Woche wurde der 12mm starke Spiegel eingeklebt und der Rumpf in der Helling ausgelotet, damit er nicht in verdrehtem Zustand durch weitere Einbauteile versteift wird.
Nach der heutigen Prüfung wurde, zur Entspannung unserer Selbst, der Hauptspant weiter angepasst, mit Leichtbaulöchern versehen und eingeklebt.
 

 
Desweiteren ist soeben noch ein mehr oder weniger kleines Elektrotechnisches Bauelement eingetroffen mit dem wir uns einen Styroporschneider mit ca. 1,2m Schnittlänge für die Ruderherstellung realisieren wollen.
Dieses eigenartige Ding nennt sich Ringkertransformator und transformiert die Netzspannung aus der Steckdose auf eine Spannung von 22 Volt mit einem Ausgangsstrom von 4 Ampere. Der Trafo wird einfach über einen An/Aus-Schalter zwischen Netzanschluss und Heißdraht geschaltet, wodurch selbstverständlich eine hochsichere Anwendung gewährleiste ist. 
 

Im besten Fall bastelt man sich noch eine kleine Box, worin alle Bauelemente verstaut sind und isoliert die Lötstellen mit Schrumpfschläuchen um wirklich von einer gewissen Sicherheit sprechen zu können. 
 
 
Als Vorbereitung auf die kommenden Wochen wurden heute 12 Liter hochglänzender Klarlack inkl. Spezial Verdünner, sowie weitere Dinge für den Styroporschneider bestellt.
 
Die nächsten Arbeitsschritte werden sein, den Rumpf von innen mit Lack zu versiegeln, Styrodurversteifungen, Beamklötze und Decksstreben einzukleben, sowie die noch vorhandenen Überstände von Spiegel und Hauptspant zu verhobeln. 
 
 
 
Bis dahin aber erst einmal noch lernen, lernen, lernen …. damit wir uns das alles auch verdient haben. 😉
 
 
 
 
 
.
 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s